Rundbrief 4/2019
Friedberg, im Oktober 2019

Liebe Mitglieder und Freunde Irlands,

tief betrübt mussten wir die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Vorstandsmitglieds Beate Loth aus Friedberg entgegennehmen. Sie hat uns alle mit ihrem offenen Wesen und ihrem tatkräftigen Einsatz für die Ziele unserer Gesellschaft beeindruckt. Unser Beileid gilt vor allem ihrem Sohn Manuel Baena-Loth, der ebenfalls bis zu seinem Wohnsitzwechsel sehr aktiv in unserem Vorstand mitwirkte. Beate wird uns unvergessen bleiben.

Studienfahrt in den Norden Irlands

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Rundschreibens befinden sich gerade 44 Mitglieder und Gäste unserer Gesellschaft auf der diesjährigen Studienfahrt in den Norden Irlands unter der Leitung von Petra Keinholz, Kallo Bösche und Herbert Bartholmai, die zusammen mit dem Präsidenten die Fahrt vorbereitet haben. Der Präsident selbst kann aus Gesundheitsgründen leider nicht teilnehmen, dankt aber den "tour guides" von ganzem Herzen für ihren Einsatz. (Ansonsten ist Karl wieder fit!)


Als "Aufmacher" heute ein "eye catcher" für die Veranstaltung am 31.01.2020 in der Stadthalle

Ein Riesenevent, das die Stadt Friedberg auf unsere Anregung hin veranstaltet.
Hierfür unser herzlichster Dank!

Die Tanz- und Musikshow auf großer Bühne mit Videoeinspielungen zum Thema "Whiskey" wird live aufgeführt und füllt die ganz großen Hallen in Deutschland und angrenzenden Kontinenten. Wir haben sie uns letztes Jahr angesehen und sind jetzt noch begeistert. Besonders gefreut hat uns, unter den Bandmitgliedern unsere alte Freundin Geraldine McGowan zu entdecken. Bei VOX wird die Show in 100 Werbespots angekündigt. Auf www.danceperadosofireland.ie/ findet Ihr alles was man wissen möchte.

Wir werden dabei für das Catering mit verantwortlich sein.

Für unsere Dienste erhalten wir Tickets zum Sonderpreis, die nur bei uns erhältlich sind und zwar bei allen unseren Veranstaltungen. Tickets nur bei uns: € 36,- und € 31,- (Sicher auch ein tolles Weihnachtsgeschenk!)

Vorbestellung bitte an Vorstand@deutsch-iren.de . Bitte angeben, wann Ihr sie abholen möchtet


Unser Programm für das letzte Viertel des Jahres

  • 12.10.2019 - 1. Friedberger Kulturnacht
  • 01.11.2019 - Wilde Shamrock Touring Theatre im Junity Friedberg
  • 08.11.2019 - "No Crows" Konzert im Theater Altes Hallenbad"
  • 14.11.2019 - "Irish Night" in der evangelischen Kirche Assenheim
  • 17.11.2019 - Ceili Workshop im Burggymnasium Friedberg
  • 01.12.2019 - Weihnachtslachsbestellung letzter Tag
  • 21.12.2019 - Weihnachtslachsabholparty im Burggymnasium

2020

  • 31.01.2020 - "Danceperados of Ireland": "Whiskey, You Are The Devil", Stadthalle Friedberg
  • 21.03.2020 - Paddy's-Day Party Bürgerhaus Friedberg-Dorheim

12.10.2019 - 1. Friedberger Kulturnacht

Vor zwei Jahren gründete sich der "Friedberger Kulturrat" u.a. mit dem Ziel, des "Aufbaus einer vernetzten und kooperativen Struktur im Kulturbereich", die gegenüber der Öffentlichkeit als gemeinsame Plattform kulturschaffender und veranstaltender Organisationen und Individuen auftreten möchte, um das Thema KULTUR stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen.

Anlass zur Gründung war die Erfahrung der Gründer, dass es zwar ein sehr großes Angebot im kulturellen Bereich gibt, dies jedoch zu wenig im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankert ist. Ein gemeinsames Auftreten gewissermaßen als gleichwertige Repräsentanten neben entsprechend ausgerichteten traditionellen Vereinen, dem "Theater Altes Hallenbad" und der Stadt Friedberg soll allen Beteiligten zu größerer öffentlicher Resonanz verhelfen.

Neben der Gestaltung der Homepage soll als Erstes die "Friedberger Kulturnacht" diesem Zweck dienen. Aus Platzgründen bitten wir euch, Details bitte der Homepage www.kulturrat-friedberg.de zu entnehmen.

An insgesamt 19 verschiedenen Orten zwischen Bahnhof über Technische Hochschule, TaH, Zentral u.a. bis zum Adolfsturm gibt es ein ganz tolles und vielfältiges Kulturprogramm durch den ganzen Abend hindurch zwischen 19 und 23 Uhr zum einmal zu entrichtenden Eintritt von € 5 (!!!)

Hier unser Beitrag:

Zur musikalischen Begrüßung der Besucher im Veranstaltungsort "Burg" werden von 19 - 23 Uhr drei verschiedene Dudelsackspieler allein, bzw. zwischen ca.21 und 22 Uhr auch zu zweit oder zu dritt in ihren traditionellen schottischen Kilts gemeinsam auftreten. Hinter dem Burgtor sorgen wir für angemessene Bewirtung.

Die Akteure sind:
Thomas Zöller. Seit 1998 ist er hauptberuflich als Dudelsackspieler tätig. Von 2002-2005 hat er als erster Deutscher und Festlandeuropäer am königlichen Konservatorium in Glasgow schottische Musik in einem staatlich anerkannten Studiengang studiert.

Mit mehr als 1.000 Auftritten Erfahrung, über zehn abgeschlossenen CD-Produktionen, innovativem Lehrmaterial in Form von Apps für "iPhone und Co." und zwei veröffentlichten Lehrbüchern ist er als einer der erfahrensten und renomiertesten Dudelsackspieler und -lehrer Deutschlands anzusehen. Seit 12 Jahren organisiert er das "Interkeltische Folk-Festival" in Hochheim am. Ts. Auftritt ca. 20-22 Uhr.









Fabian Schuldt. Der jüngste Dudelsackspieler ist der dreizehnjährige Fabian Schuldt aus Ossenheim. Er lübt seit dem 5. Geburtstag dan dem schwierigen Instrument und jetzt beherrscht jetzt schon beachtliche Weise die " Great Highland Pipe". Zu sehen und zu hören war er bereits in der HR Sendung "Dolles Dorf" als Ossenheim sich vorstellen durfte.Gelegentlich zeigt er sich samstags auf der Friedberger Kaiserstraße und macht Straßenmusik. Auch bei vielen Festen tritt er regelmäßig auf.Auftritt: 19 - ca. 21.30.













Wilfred Thellmann - Wilfred Thellmann stammt aus Nottinghamshire in England und erlernte das Dudelsackspielen dann in London an einer Erwachsenen-Bildungseinrichtung ab dem Jahr 2000 und spielte dann lange in einer "Pipes and Drums Band", die bei allen möglichen Events auftrat. Seitdem ist er von diesem anspruchsvollen Instrument nicht mehr losgekommen und spielt hier in Deutschland munter weiter. Auch bei unssorgt er mit seinen Solo-Auftritten regelmäßig für beste Unterhaltung. Auftritt von ca.21 - 23 Uhr.














01.11.2019 - Wilde Shamrock Touring Theatre im Junity Friedberg - Beginn: 19:00 Uhr

Selbstverständlich haben auch sie wieder ihren Auftritt bei uns und es sind nicht nur Schulklassen, die sich an der herzerfrischenden Show erfreuen, auch immer mehr Stammgäste unter unseren Mitgliedern und Sypathisanten sind jedes Jahr unter den zahlreichen Gästen zu entdecken.

Eintritt Abendkasse € 12,- ermäßigt € 10,-, Schüler- oder Vhs-Gruppen ab 6 Personen € 8,- bei vorheriger Anmeldung bei Karl Buxmann 06032-7849095 digfb@aol.com

Thema dieses Jahr: Classics Through the Ages[Intermediate level of English]

Storytelling is one of the oldest traditions in the world. Every movie, song, television show or book is created using the same basic structures of storytelling. "Classics Through the Ages" takes a look at some of the greatest stories of all time. From 16th century classics, fairy tales from the 19th century right up to 21st century blockbusters. 'Through the Ages' refers to writers who wrote in different times of History but also looks at writers who wrote for all different age levels.

Für die Verpflegung sorgt das Thekenteam des Junity, unterstützt von uns mit dem Ausschank einer wohlbekannten samtschwarzen, leicht alkoholhaltigen irischen Erfrischung.


08.11.2019: "No Crows" Konzert im Theater Altes Hallenbad Friedberg - Beginn: 19:30

"Stilistisch reicht "No Crows'" Repertoire von Irish Folk über Gipsy Swing bis in den Mittelmeerraum. Ebenso international sind die Bandmitglieder in diesem mit Energie geladenen Tourensemble aus Spanien,der Schweiz und aus Russland. Die Namensgeber und der Kern der Truppe stammt jedoch aus Sligo im Westen Irlands, wo sie ihr Stammdomizil im gleichnamigen Pub in der Altstadt haben. Dort stießen Präsident und Vizepräsident auf einer Erkundungstour auf die dort regelmäßig auftretende, dann rein einheimisch besetzte Band und waren begeistert. Ergo stimmten wir sofort zu, bei dem Auftritt im TaH zusammen mit dem Ticketshop als Sponsoren aufzutreten.

Eintritt: VVK im Ticketshop: € 18,- Abendkasse: € 20,-


14.11.2019 "Irish Night" in der evangelischen Kirche Assenheim

Die evangelische Kirchengemeinde Assenheim lädt wieder zu einer unterhaltsamen "Irish Night" mit bester musikalischer und literarischer Unterhaltung ein. Neben der Irish-Folk-Band "Memories of Ireland" unseres Mitglieds Ursula Enke wird Pfarrerin Rita Mick-Solle Abschnitte aus Heinrich Bölls "Irischem Tagebuch" rezitieren. Wir sorgen mit unserem Bar-Team für das leibliche Wohl mit dem Abend angemessenen Getränken und mit Lachs- und Käseschnittchen.Das Kirchentor öffnet sich um 18:30, die Bar um 19:00, Programmbeginn ist um 19:30. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.


17.11.2019 Céili-Workshop im Burggymnasium Friedberg

Jedes Jahr an St. Patricks Day in Dorheim tanzen wir gemeinsam mit den Irish Stepptänzerinnen die "Waves of Tory". Dies ist nur einer von vielen traditionellen Céilís. Wenn ihr Lust habt noch mehr dieser sehr unterhaltsamen irischen Partytänze kennenzulernen, dann kommt doch zu unserem nächsten Céilí-Workshop!

Beim letzten Workshop wurde viel gelacht, geschwitzt und noch mehr gelacht. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich. Jeder der Freude an irischer Musik hat und Lust hat sich dazu zu bewegen ist herzlich willkommen um gemeinsam einen ausgesprochen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen.

Dieser findet am Sonntag, den 17.November mit Natalie Westerdale von der Wiesbadener Tanzschule "Fiddle & Feet"statt.

Zeit: 14.00-18.00h - Ort: Turnhalle des Burg Gymnasiums Friedberg - Kosten: 10 € - Anmeldung bitte an Julia_Blatt@gmx.de

01.12.2019 Letzter Termin für Weihnachtslachsbestellung "Oak Smoked Irish Wild Catch Salmon"

Wie jedes Jahr organisieren wir für Euch eine Sammelbestellung von mit Eichenholz geräuchertem irischem Wildfanglachs für die Feiertage. Er kommt eingeschweißt in ca. 1kg Seiten. Er hält sich gekühlt noch eine ganze Weile und kann sehr gut eingefroren werden, wenn man nicht das ganze Kilo auf ein Mal schafft. Der Preis beträgt voraussichtlich 46,-€/kg.

Bestellungen können ab sofort bei unseren Veranstaltungen oder beim Vize-Präsidenten Herbert Bartholmai abgegeben werden. E-Mail: Hbartholmai@t-online.de Tel.: 06403-72174 (Bestellung gern auf AB sprechen.)

Abgeholt und bezahlt sollte er dann bei folgender Party werden. (Andere Arrangements bei Verhinderung nur ausnahmsweise möglich)


21.12.2019 "Weihnachtslachsabholparty" Aula Burggymnasium Friedberg

Aufspielen wird unsere "Neuentdeckung aus Friedberg "Jo und Max". (www.jo-solo.de)

JO & MAX spielen Irish- und Scottish Folk aber auch Rock & Pop Songs. Dabei reicht die Bandbreite von einfühlsamen Balladen bis zum tanzbaren Partyprogramm.

Gespielt werden die Songs mit verschiedenen Percussion-Instrumenten, Gitarre(n), Klavier und zweistimmigen Gesang. Max ergänzt das Programm von JO-SOLO mit seiner vielseitigen Erfahrung aus verschiedenen Bands und Musical Produktionen.

Eingeladen sind nicht nur Lachsabholer, sondern alle Mitglieder und Freunde der "Grünen Insel". Besonders freuen wir uns über Gäste, die auch einen unangemeldeten musikalischen Beitrag leisten möchten. Eine gesonderte Einladung wird ergehen an alle Helfer bei unseren diesjährigen Veranstaltungen, die ein kleines Dankeschön-Geschenk erwartet. Natürlich werden wir Gelegenheit haben, uns über vergangene und zukünftige Irlandfahrten auszutauschen. Zur Verpflegung werden Lachs- und Käseschnittchen und alle bei uns üblichen Getränke bereitstehen.

Gerne dürft Ihr aber auch mit Eurem mitgebrachtem Selbstgebackenen erfreuen.

Saalöffnung und Lachsabholung ab 19:00h - Beginn der Party: 20:00h - Eintritt frei.


Das wär's für heute!

Viele Grüße im Namen des Vorstandes

Euer Karl