Rundbrief 3/2020
Friedberg, im Mai 2020

Liebe Mitglieder und Freunde Irlands,

so hoffen wir auch diesmal wieder, dass dieses Rundschreiben Euch bei guter Gesundheit erreicht. Irland hat genau wie wir mit Corona zu kämpfen. Man ist im Begriff die Restriktionen ganz langsam aufzuheben. Die Hotels dürfen aber erst am 20. Juli wieder öffnen. Womit die Touristensaison quasi gelaufen ist. Im Internet findet man an Infos alles, was wichtig ist, z.B. bei den Tageszeitungen. Ein Link ist auf unserer Homepage. (www.independent.ie)

Aus den Parlamentswahlen im Februar ging die sozialistische und nationalistische Partei Sinn Fein sensationell als stärkste Partei hervor und nahm damit den etablierten konservativen Parteien Fianna Fail und Fine Gael, die seither immer die Regierung in der Republik gestellt haben, so viele Sitze weg, dass diese für eine Koalition einen weiteren Regierungspartner benötigen. Die Sinn Fein, die immer als politischer Arm der IRA und somit als "Unberührbare" betrachtet wurde, kommt als Partner nicht in Frage. Immerhin beginnen jetzt Koalitionsverhandlungen mit den Sozialdemokraten, den Grünen und Unabhängigen Abgeordneten.

Nun zu uns:
Unsere Wanderung zum/auf den Dünsberg am 17.05.2020 entfällt leider, weil die Bedingungen in der dortigen Außengastronomie noch nicht so sind, dass wir den Aufenthalt dort in Gemeinschaft genießen könnten. Sehr schade!

Nicht ausfallen wird am

14. Juni unsere "Bloomsday-Lesung" aus "Dubliners" von James Joyce in der Aula des Burggymnasiums Friedberg. Beginn: 18:00 Uhr

Nachdem wir in 18 Jahren alle 18 Kapitel des "Ulysses" durch hatten, begannen wir vor drei Jahren mit Lesungen aus James Joyces "Dubliners".

Bei den Dublinern handelt es sich um Kurzgeschichten über Alltagssituationen im Dublin um das Jahr 1900, die Joyce zu sehr subtilen Stimmungsbildern, meist verursacht durch charakterliche Schwächen, verwandelt.

Außer den Lesungen selbst bieten wir auch gleichzeitig noch ein Konzert mit der wunderbaren Friedberger Sopranistin und Musiklehrerin Kristina Schaum, die seit langen Jahren Mitglied unserer Gesellschaft ist. Sie wird am Flügel begleitet von unserem langjährigen Mitglied und Initiator unserer Bloomsday Lesungen Dr. Volker Hoffmann. Für Euch sollte dies zusätzliche Motivation zum Besuch der Veranstaltungen sein. Volker wird Auszüge aus den Kurzgeschichten auf Deutsch vortragen und euer Präsident die entsprechenden Passagen des englischen Originals.

Parkplätze sind im Schulhof reichlich vorhanden. Zu Beginn, in der Pause und selbstverständlich auch nach dem Ende der Lesung werden die bei uns üblichen Erfrischungen unter Beachtung der Hygienevorschriften angeboten.

Zeit: 18:00 Uhr

Ort: in der Aula des Burg Gymnasiums Friedberg

Eintritt: 10 € , ermäßigt: 6 €

Die Aula ist groß genug, so dass wir die Abstandsregeln gut einhalten können. Wir freuen uns darauf, nun wirklich mit unserem Programm anfangen zu können und viele von euch wieder einmal sehen zu können.


"Unterstützung notleidender Künstler"

"Tue Gutes und sprich darüber!" Diesem Motto folgend, möchten wir Euch mitteilen, dass wir das durch den Ticket-Shop Friedberg unterstütze und von mehreren Organisationen aus dem Bereich der kommunalen Jugendpflege veranstaltete Online Festival "Couch'n Sofa" gesponsort haben. Mit dem erzielten Spenden werden die aufgetretenen lokalen Bands und Solisten unterstützt, die durch Corona ohne Auftritte sind.

Ebenfalls unterstützt haben wir Kieran Halpin, den irischen Solo Folk Musiker, der schon wiederholt bei uns aufgetreten ist. "No Turning Back, Before You Get Much Older" www.kieranhalpin.com

Er gab und gibt YouTube Konzerte.

Das erste Konzert vom 03.05.2020 ist hier zu finden.

Das zweite Konzert findet am 17.05.2020 um 18:00 Uhr statt.

Ein weiteres dann am 31.Mai um 18:00 Uhr

Eure Spenden an Kieran Halpin - Kreissparkasse Tübingen IBAN DE72 6415 0020 0004 2706 30

Ein anderes Livestream Konzert zu empfehlen von Johannes Meister alias Jo & Max (Weihnachtslachsabholparty 2019 und 2020!) mit der Band "Stirling Bridge" https://www.youtube.com/watch?v=K_WNrYyKHi8


Als Termin für unsere Mitgliederversammlung haben wir jetzt festgelegt:

Freitag, den 11. September 2020, 19:30 in der Aula des Burggymnasiums in Friedberg. Die Tagesordnung behält ihre Gültigkeit wie bekannt gegeben.


Schon bekanntgegeben:
21.08.2020 Gin-Tasting "Auf der Suche nach dem Gin des Lebens" (2. Versuch)

am Freitag, dem 21.08.2020, findet dank der Organisation durch Julia Blatt im Vereinsheim des Schützenclubs Friedberg-Fauerbach ein weiteres Gin-Tasting mit Julia Nourney statt! Die renommierte Spirituosenfachfrau Julia Nourney wird uns wiederum auf unterhaltsame Weise auf der Suche nach dem "Gin des Lebens" begleiten! Bei unserem Gin-Tasting erfährt man, wie Gin produziert wird, welche Qualitätsstufen es gibt, welche Mixturen am beliebtesten sind und welche Rollen das Tonic-Water und die Garnierung spielen. Danach kann man sich auf die Suche nach seiner perfekten Mischung begeben und sich verschiedene Varianten zusammenstellen lassen. Herzlich willkommen zu einem ungewöhnlichen und genussvollen Abend.

Das Tasting findet am Freitagabend, dem 21. August um 19:30 Uhr, im Vereinshaus vom Schützenverein 1928 Friedberg-Fauerbach e.V. statt. Die Teilnahme am Gin-Tasting kostet pro Person 45,- Euro. Aufgrund begrenzter Teilnehmerplätze ist eine vorherige Anmeldung erforderlich! Empfehlenswert ist eine ausreichende Nahrungsgrundlage.

Vorherige Anmeldung erforderlich! Diese bitte per E-Mail an: julia_blatt@gmx.de.


Programmvorschau

  • 05.09.2020: Die "Zweite Kulturnacht Friedberg" entfällt!
  • 02.10.2020: Tim O'Shea im Theater Altes Hallenbad
  • 30.10.2020: Whiskey-Tasting
  • 06.11.2020: Wilde Shamrock Touring Theatre im Junity
  • 19.12.2020: Weihnachtslachsabholparty im Burggymnasium

Das wär's für heute!

Viele Grüße im Namen des Vorstandes

Euer Karl